Rommy Arndt / Moderatorin / n-tv

TV-Moderation, Event-Moderation, Sprecherin

  • 14 Jahre Moderatorin im Radio
  • 15 Jahre Moderatorin im Fernsehen, davon 14 Jahre bei ntv
  • Seit 10 Jahren Event-Moderatorin in ganz Deutschland

Im Nachrichtenfernsehen ist jeder Tag eine neue Herausforderung. Blitzschnell kann sich die Weltlage ändern und die ganze Sendung über den Haufen werfen. Dann heißt es BREAKING NEWS! Für mich als Moderatorin bedeutet das: Livebilder kommentieren, zu Reportern und Experten schalten, ständig auf neue Informationen reagieren, Nerven wie Drahtseile haben.

Das mache ich seit 14 Jahren bei ntv und diese Live-Erfahrung hilft mir natürlich, wenn ich auf der Bühne stehe.

Seit 10 Jahren bin ich auch als Event-Moderatorin tätig. Rund 100 Veranstaltungen sind es inzwischen, bei denen ich auf Deutsch oder Englisch durchs Programm geführt habe. Kongresse, Tagungen, Preisverleihungen, Galas und Talkrunden.

Eine Menge Erfahrung, von der auch Sie bei ihrer Veranstaltung profitieren können!

Ihre Rommy Arndt.

News

Sächsische Außenwirtschaftswoche 2019

By | Allgemein

 „Made in Germany“ – ein Label mit Zukunft? Das war das Thema der Auftaktveranstaltung zur Sächsischen Außenwirtschaftswoche 2019. Im Weißen Saal der Kongresshalle Leipzig habe ich mit sächsischen Unternehmerinnen und Unternehmern über ihre Erfahrungen im Exportgeschäft diskutiert. Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig war ebenfalls vor Ort. Foto: SMWA

 

Industry´s Hidden Champions Conference in Leipzig

By | Allgemein

Was ist das Geheimnis international erfolgreicher mittelständischer Unternehmen? Innovation? Internationalisierung? Das richtige Personal? Der unbedingte Wille, Marktführer zu werden? Erfahrungsberichte aus der Praxis solcher Unternehmen gab es auf der Industry´s Hidden Champions Conference am 5. Februar 2019 in Leipzig, veranstaltet vom Sächsischen Wirtschaftsministerium. Ich habe moderiert, es war sehr interessant. Foto: SMWA

 

Sächsischer Meilenstein 2018

By | Allgemein

Viele Unternehmen in Ostdeutschland wurden nach der Wende gegründet. Die Chefs wollen jetzt in Rente gehen und suchen Nachfolger. Mit dem Sächsischen Meilenstein werden Unternehmen ausgezeichnet, die diese Nachfolge erfolgreich gemeistert haben. Die Preisverleihung war diesmal in Chemnitz.  Ich habe moderiert. Hier im Gespräch mit dem Schirmherren, Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig.